You are here

Share page with AddThis

Neuheiten im Pflanzenschutz 2017

Neuheiten
01.01.2017
Neue Produkte Syngenta

Mit drei weiteren Produkten bereichern wir 2017 unser Sortiment im Pflanzenschutz: Das neue Ampexio gegen den Falschen Mehltau im Weinbau mit einer einzigartigen Wirkstoffkombination, Vertimec Gold mit einer anwenderfreundlicheren Formulierung und schliesslich Troy als Ersatz für das herkömmliche Basagran SG.

Der Falsche Mehltau stellt nach wie vor, so auch ganz besonders im letzten Jahr (2016), eine der bedeutendsten Krankheiten im Weinbau dar. Die Kombination zwei bereits bekannter Wirkstoffe im neuen Fungizid Ampexio ermöglicht einen flexiblen Einsatz und garantiert eine sichere Wirkung gegen den Falschen Mehltau der Reben. Ampexio enthält die beiden Wirkstoffe Mandipropamid, aus der Gruppe der Mandelsäureamide, und Zoxamid. Mandipropamid besitzt translaminare Eigenschaften und wird auch auf die Blattunterseiten transportiert. Zoxamid dagegen ist ein Kontaktwirkstoff, der sehr gut an die Blattoberfläche gebunden wird und daher eine sehr schnelle und hohe Regenfestigkeit aufweist. Es sind maximal 3 Behandlungen mit Ampexio pro Jahr bewilligt (Wirkstoffe berücksichtigen). Ampexio sollte vorbeugend und vorzugsweise nach der Blüte eingesetzt werden.
 

Für das bekannte Akarizid/Insektizid Vertimec mit dem Wirkstoff Abamectin gibt es eine neue Formulierung. Das neue Produkt heisst nun Vertimec Gold. Die Anwendung und die Dosierungen in den entsprechenden Einsatzgebieten sind genau gleich wie beim herkömmlichen Vertimec. Die neue wasserbasierende Formulierung bietet einen erhöhten Anwenderschutz sowie eine verbesserte Wirkungssicherheit.

Das neue Herbizid Troy mit dem Wirkstoff Bentazon ersetzt das herkömmliche Basagran SG in unserem Sortiment. Troy ist ein Nachauflaufherbizid mit Kontaktwirkung gegen breitblättrige, einjährige Unkräuter in verschiedenen Kulturen.

 

Alle unsere Pflanzenschutzprodukten finden Sie in der Übersicht unter Pflanzenschutz oder in unseren Ratgeber 2017