You are here

Share page with AddThis

Die Welt ernähren mit Innovation und Verantwortung - Syngenta begrüsst Dialog statt Konfrontation

Syngenta
20.11.2020
Syngenta in India

Syngenta hat dem Nationalen Kontaktpunktes (NKP) für die Einhaltung der OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen ihre Antwort auf die Beschwerde verschiedener NGOs übermittelt und freut sich auf einen konstruktiven Dialog über grundlegende Fragen des Pflanzenschutzes im Rahmen der Produktion von Nahrungsmitteln für die Welt. Syngenta setzt dabei auf Innovation, Kooperation und einen verantwortlichen Umgang bei Vertrieb und Einsatz von Pflanzenschutzmitteln.

«Wir unterstützen das NKP-Verfahren, weil der Dialog und die Idee der prozessorientierten steten Verbesserung der schweizerischen Tradition des Runden Tischs entspricht. Kooperation und nicht Konfrontation führen zu steten Verbesserungen, auch in der Landwirtschaft.», erklärt Roman Mazzotta, Länderpräsident von Syngenta Schweiz.