You are here

Bewilligungserweiterungen- und Änderungen 2017

Neuheiten
19.01.2017

In der folgenden Übersicht können sie sich über die Bewilligungserweiterungen und Änderungen bei der Anwendung einiger unserer Produkte informieren.


Amistar

Im Steinobst gegen Monilia neu nur noch bis Stadim BBCH 70 bewilligt.
Keine Anwendung in Grundwasserschutzzone S2.


Amistar Xtra

Keine Anwendung in Grundwasserschutzzone S2.


Bandur

Reduktion der Dosierung bei Kartoffeln von 4 l/ha auf 3 l/ha. Änderungen der Empfehlungen auch bei den übrigen Kulturen.


Calaris

Neu gilt: Zum Schutz von Grundwasser dieses Pflanzenschutzmittel oder andere Terbuthylazin-haltige Pflanzenschutzmittel nicht mehr als 1 mal alle drei Jahre auf derselben Parzelle anwenden.
Keine Anwendung in Grundwasserschutzzone S2 und in Karstgebieten.


Dual Gold

Neu gilt: Zum Schutz von Grundwasser nicht mehr als 1.5 kg des Wirkstoffs S-Metolachlor pro ha auf der gleichen Parzelle innerhalb von 3 Jahren anwenden.
Keine Anwendung in Grundwasserschutzzone S2 und in Karstgebieten.


Ortiva Opti

Keine Anwendung in Grundwasserschutzzone S2 und in Karstgebieten.


Gardo Gold

Neu gilt: Zum Schutz von Grundwasser dieses Pflanzenschutzmittel oder andere Terbuthylazin-haltige Pflanzenschutzmittel nicht mehr als 1 mal alle drei Jahre auf derselben Parzelle anwenden. Nicht mehr als 1,5 kg des Wirkstoffs S-Metolachlor pro ha auf der gleichen Parzelle innerhalb von 3 Jahren anwenden. Neu auch in Zuckermais und Sorghum bewilligt.
Keine Anwendung in Grundwasserschutzzone S2 und in Karstgebieten.


Oryx Pro

Neu bewilligt gegen Blattläuse in Artischocken, Asia-Salaten, Küchenkräuter, Knollensellerie, Kohlrabi (gegen Weisse Fliegen), Petersilie und Rucola sowie in weiteren Gemüsearten.


Perfekthion

Nur noch in Oliven (Olivenfliege), Blumenkohl, Kopfkohle und Rosenkohl (Teilwirkung Kohlfliege) bewilligt. Keine Anwendung mehr in Kirschen (Kirschenfliege) und in allen übrigen Kulturen.


Pirimor

Keine Anwendung mehr in Kopfsalat.


Priori Top

Keine Anwendung in Grundwasserschutzzone S2.


Pyrinex

Keine Anwendung mehr im Obstbau. Keine Anwendung mehr gegen Rebzikaden und Traubenwickler in Reben, nur noch gegen Thrips, Rebwanzen und Springwurm. Keine Anwendung mehr in Andenbeeren, Auberginen, Tomaten, Lauch, Kopfkohle und Rosenkohl.


Quadris Max

Keine Anwendung in Grundwasserschutzzone S2.


Revus MZ

Neu bewilligt gegen Falscher Mehltau in Rhabarber.


Switch

Neu bewilligt in Rucola (Botrytis, Sclerotinia), Stachelbeeren (Botrytis) und Heidelbeeren.