You are here

Share page with AddThis

Mehr über Syngenta in Stein

 Haben Sie gewusst, dass...

…der Forschungsstandort Stein zu den drei wichtigsten globalen Standorten für Forschung und Entwicklung von Syngenta gehört?

Neben der Entdeckung und biologischen Charakterisierung neuer Wirkstoffe gegen Insekten, Pilze oder Fadenwürmer liegt der Schwerpunkt auf der Begleitung von Pflanzenschutzmitteln, die bereits auf dem Markt sind. Pro Jahr werden in Stein 10 Millionen Pflanzen für Tests verwendet.
Mit dem Seed Care Institut beherbergt Stein ein globales Kompetenzzentrum im Bereich der Saatgutbehandlung, mit wesentlichen Arbeiten für die Entwicklung von speziellen Formulierungen und Applikationen.