You are here

Share page with AddThis

Live Ticker Hybridgerste

Erfahren Sie hier Wissenswertes über den Hybridgerstenanbau! Live von unserem Versuchsfeld in Dielsdorf/ZH.

Erledigt! Ernteergebnisse 2017

Am Montag 26. Juni wurde auf unserem Versuchsfeld die Gerste gedroschen.

Die Ernteergebnisse 2017 zeigen sehr hohe Erträge und eine ausgezeichnete Qualität bei unseren Hybridgerstensorten.

Hybridgerste Ernteergebnisse 2017

Auf Grund der Wetterkapriolen in diesem Frühjahr waren derart hohe Erträge nicht zu erwarten gewesen.

Live Ticker Ernte Drescher
Gerste in der Blüte

18.05.2017 - Beobachtet! Die Gerste blüht

Die Gerste hat das Blühstadium erreicht und präsentiert sich gesund und kräftig auf unserem Versuchsfeld.

03.05.2017 - Erledigt! Vorbeugen von Ährenknicken

Die Grannenspitzen sind nun vereinzelt sichtbar. Damit ist der letzte Zeitpunkt gekommen um mit der Anwendung von Ethephon ein frühzeitiges Ährenknicken zu verhindern und die Gerste zusätzlich zu stabilisieren.

Gerste Stadium 39
Gerste Blatt

24.04.2017 - Erledigt! Zweites Fungizid und letzte Düngergabe

Die Gerste hat nun mehrheitlich das Stadium 39 erreicht, das heisst das Fahnenblatt ist nun voll entfaltet.
Dies ist der optimale Zeitpunkt um die Gerste vor allen wichtigen Blattkrankheiten zu schützen. Bei uns auf dem Versuchsfeld wurde die Produktekombination Gladio+Bravo 500 eingesetzt.
Die Düngung wurde heute ebenfalls mit der dritten Gabe abgeschlossen.

20.04.2017 - Beobachtet! Morgenfrost

Die Gerste befindet sich nun mehrheitlich im Stadium 37 (Erscheinen des letzten Blattes).

Starker Morgenfrost überzieht die gesamten Pflanzen und bildet Eiskristalle auf den Blättern

Gerste Eiskristalle
Gerstenhalm Krankheit

31.3.2017 – Erledigt! Wachstumsregulator und Fungizid

Die Gerste befindet sich nun im 1-Knoten Stadium. Heute wurde unter idealen Bedingungen der Wachstumsregulator Moddus (1.0l/ha) in Kombination mit dem Fungizid Amistar Xtra ausgebracht.

Zudem erfolgte die 2. Düngergabe. Jetzt hoffen wir auf einen baldigen leichten Regen!

Bild: Netzflecken die mit dem Einsatz von Amistar Xtra bekämpft werden.

29.03.2017 - Beobachtet! 1-Knoten Stadium spürbar

In unseren Gerstenbeständen ist nun der erste Knoten bei den stärksten Trieben von aussen spürbar. Die Mehrheit der Triebe befindet sich jedoch noch nicht ganz im 1-Knoten Stadium.

Eine Behandlung mit Moddus ist für Ende dieser Woche vorgesehen.

Gerstentrieb 1-Knotenstadium
Gerste Wirkung Herbstherbizid März

16.03.2017 – Beobachtet! Wirkung der Herbstherbizide

Jetzt ist es Zeit für eine Überprüfung der Wirkung der im Herbst eingesetzten Herbizide.

In der unbehandelten Parzelle findet man bei uns unter anderem. Klebern, Mohn, Taubnesseln und Vogelmiere.

Auf unserem Versuchfeld zeigt sich die überzeugende Wirkung des im Herbst eingesetzten Banaril Blanco

Gerste Banaril Blanco wirkt
Gerste Vegetationsbeginn

13.03.2017 – Beobachtet! Vegetationsbeginn ist da!

Die Entwicklung der Gerste schreitet nun bei den milden Temperaturen sehr schnell voran.

Nun gilt es den Krankheitsdruck genau zu beobachten und die nächste Düngergabe ins Auge zu fassen.

28.02.2017 - Beobachtet! Der Winter ist zurück!

Heute Morgen war das Hybridgesternfeld in Dielsdorf wieder weiss.

Heisst das, der Winter ist zurück?

Gerste Schnee
Gerste im Februar

20.02.2017 - Erledigt! Erste Düngergabe

Die Gerstenbestände in Dielsdorf haben gut überwintert und benötigen nun bei Vegetationsbeginn genügend Nährstoffe um zu wachsen.

Auf Grund der zurzeit milden Witterung, wurde am 20. Februar eine erste frühe Düngergabe verabreicht.

19.10.2016 - Erledigt! Einsatz Herbizid

Die Gerste befindet sich nun im 2-3 Blattstadium und einige Unkräuter sind bereits aufgelaufen.
Aufgrund der leichten Niederschläge in den letzten Tagen hat die Bodenfeuchte deutlich zugenommen. Dies bietet optimale Voraussetzungen für einen hohen Wirkungsgrad der Herbstherbizide.

Gerste Stadium 2-3

Einsatz von Banaril Blanco

Zur Bekämpfung der einjährigen Unkräuter und Ungräser wurde das Produkt Banaril Blanco mit einer Aufwandmenge von 2.5 l/ha eingesetzt. Banaril Blanco wirkt sowohl über den Boden als auch über die Blätter der jungen Unkräuter. Die beiden unterschiedlichen Wirkstoffe (Chlorotoluron und Diflufenican) verleihen dem Produkt eine lange Wirkungsdauer; somit werden auch später auflaufende Unkräuter erfasst.

Aussaat der Gerste / Le semis

27.09.2016 - Erledigt! - Aussaat der Gerste

Am 27. September wurde auf unserem Versuchsfeld in Dielsdorf die Gerste ausgesät.

Sortenwahl

Auf unserem Versuchsfeld wurden folgende Hybridgersten Sorten ausgesät

  • Wootan - ist ein Einzelährentyp mit sehr hohem Ertragspotential und hohem Hektolitergewicht
  • Hobbit - ist die Qualitätshybride für Spitzenerträge
  • 2 verschiedene Liniensorte
  • Als Aussaatstärke wurde bei den Hybriden 200 und bei den Liniensorten 300 Körner/m2 gewählt.

    Wir sind gespannt auf die Gersten Saison 2017!

Grüezi

Herzlich Willkommen auf unserem Versuchsfeld in Dielsdorf/ZH.

Es freut mich, dass Sie die Entwicklung unserer Feldkulturen live miterleben können. Informieren Sie sich hier über das Auftreten der verschiedenen Schadorganismen und die entsprechenden Pflanzenschutzmassnahmen.

Joel Meier Versuchstechniker

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Mitverfolgen der Entwicklung der Kulturen

Joel Meier
Versuchstechniker Syngenta Schweiz