You are here

Share page with AddThis

Standort Monthey

Syngenta - Standort MontheyMonthey ist einer der strategischen Produktionsstandorte von Syngenta. Hier werden Herbizide, Fungizide und Insektizide zum Schutz der weltweit wichtigsten Kulturpflanzen wie Baumwolle, Reis, Getreide und Zitrusfrüchte hergestellt.

Diese Tätigkeiten umfassen auch die Herstellung von Zwischenprodukten und Wirkstoffen sowie die Entwicklung neuer Produkte bis zur Herstellungsreife.

Facts & Figures

870 Mitarbeitende
Grösster  Produktionsstandort von Syngenta weltweit.
Die Produktion fast aller neuen Wirkstoffe aus der Forschung beginnt in Monthey bevor sie auf andere Standorte ausgeweitet wird.

Kontakt:

Syngenta Crop Protection
Monthey SA
Route de l’Ile-au-Bois
Postfach 400
1870 Monthey 1
T +41 24 475 21 11

Besucher Informationen:

Oeffnungszeiten:
Haupttor für Besucher: Loge B, bldg 287, 06:30-18:30.
Einfahrt für LKWs.: Loge D, bldg. 426, 06:00-18:30

Security stellt Ausweis aus  (Besucherausweis wird in 2 Minuten ausgestellt)

Parkplätze in der Nähe vorhanden

Machen Sie sich mit den Sicherheitsvorkehrungen am Eingang vertraut, bevor sie aufs Gelände kommen. Für Produktionsgebäude gilt Helmpflicht sowie Schutzbrillen. Keine freien Armen und Beine. Schutzkleidung wird gegebenenfalls abgegeben.

Anfahrt:

Zug:
Die nächstgelegene Zughaltestelle zu Syngenta in Monthey ist Agile. Hauptlinie Lausanne-Brig.

Flughafen:
Nächster Flughafen ist der Flughafen in Genf. Mit dem Zug nach Lausanne und Station Aigle. Dauer ca. 1h 30 Minuten, sowie 15 Minuten mit dem Taxi zum Standort Monthey.

Von Syngenta Monthey zum Genfer Flughafen mit dem Taxi nach Aigle (Bahnhof) und von dort zum Genfer Flughafen. Dauer ca. 1h 30

Auto:
Mit dem Auto auf der Autobahn A9, Ausfahrt St. Triphon, nach rechts abbiegen. Ueber die Brücke (Fluss Rhone). Im Kreisel die zweite Ausfahrt Richtung Zentrum und am dritten Kreisel geradeaus fahren. Den Schildern Chemie folgen.